Idee

Was
ist ein Bürgerbrunch? Es werden in idyllischer Umgebung Tische zum größten Gemeinschafts-Frühstücks weit und breit zusammengestellt. Zu einem Picknick der besonderen Art, zugleich Ausdruck einer starken Gemeinschaft und bürgerschaftlichen Engagements. Denn der komplette Erlös ist für gemeinnützige Zwecke.

Warum?
Weil es beim ersten Mal sooooo schön war. Und weil nebenher damit Gutes gestiftet wird.

Wofür?
Anbieter des Bürgerbrunches sind die Bürgerstiftung Halterner für Halterner sowie der Förderverein Schloss Sythen e.V. Der Erlös hilft, das Schlossgelände Sythen zu erhalten und unterstützt die Projekte der Bürgerstiftung Halterner für Halterner.

Wer
macht mit? Gerne Groß und Klein: Familien, Freunde, Geburtstagsgäste, Firmen, Vereine…

Wunderbar:
Tische, Tischdecke, Stühle werden zur Verfügung gestellt. Frische Brötchen und frischer Kaffee werden angeboten. Es gibt ein stilvolles kleines Rahmenprogramm sowie naturkundliche Führungen für Kinder und Erwachsene über das Schlossgelände. Lassen Sie sich überraschen.

Was
muss man mitbringen? Alles, was man essen und trinken möchte (bis auf Brötchen, Kaffee zum Nachschenken, Bier, Cola, Fanta, Mineralwasser. Dies alles gibt es im Schlosshof zu kaufen.). Geschirr, Gläser, Besteck bringen Sie bitte ebenfalls mit. Gerne auch Blumen, Kerzenleuchter, Sektkübel, halt das, was zu einem stilvollen Frühstück im Schlosshof passt. (Also bitte kein Einweg-Geschirr. Und dass aller Abfall wieder mitgenommen wird, ist doch Ehrensache, oder?)

Wetter
Sonnenschein ist bestellt. Wenn der sich nicht einstellt oder zu viel davon, findet der Bürgerbrunch dennoch statt. Notfalls dürfen Pavillons etc. über den Tischen aufgebaut werden.